Es gibt so viele Gründe, politisch aktiv zu werden und wenn wir die Nachrichten schauen kommen täglich neue Gründe dazu. Zudem gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten politisch aktiv zu sein. Wir haben uns im März dazu entschlossen, aktive Mitglieder der Partei Mensch Umwelt Tierschutz zu werden. Warum? Weil wir die Konsenshaltung der Einheitsparteien leid sind und wir leider noch nicht mal mehr von den Grünen eine soziale Politik erwarten können. Dennoch wollen wir keine Couchmeckerer oder tägliche Demonstranten sein, sondern mitwirken an einer besseren und sozialeren Politik. Die Partei Mensch Umwelt Tierschutz bietet auf ihrer Website einen MUT Test an, indem du prüfen kannst, inwieweitRead More →

Ich hatte exakt drei Monate Zeit auf Neuseeland und ich war vor Reiseantritt der Meinung, dass das mehr als genug sei. Falsch gedacht: Ich war aber auch mehr als entspannt unterwegs und habe mich von den typischen Touri-Attraktionen ferngehalten. Letztlich habe ich lediglich die halbe Nordinsel entdeckt. Und leider stimme ich auch nicht oft mit den Reiseführern überein, deshalb bekommt ihr hier meine Top Five Neuseeland, selbstverständlich alles auf der nördlichen Nordinsel. Top 1: Solscape Solscape ist eine wunderbare Unterkunft oberhalb von Raglan. In Solscape hast du die Wahl zwischen Eisenbahnwaggon, Tipi oder Erdbau. Dir stehen Küchen und viel Natur zur Verfügung, kleine Wege undRead More →

So oft plane ich ein schlichtes und einfaches Oberteil zu nähen. So oft kaufe ich mir also schlichten und unifarbenen Stoff. Und dann? Dann finde ich es so ultra langweilig, dass ich wieder zu Spitze und Co greife um das ganze nur ein bisschen aufzupeppen. Raus kommt dann immer etwas überhaupt nicht langweiliges, sondern ein kleiner Eyecatcher für ein stinknormales Jeans Outfit. Und die schlichten Oberteile? Soll doch jemand anderes machen!!!! Der Schnitt ist eigentlich so gedacht, dass man die Zipfel unten zu einem Knoten bindet. Ich persönlich finde das aber mega affig, sodass ich von Anfang an mit ein paar Stichen eine Raffung einbringenRead More →

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Wer kennt ihn nicht, diesen abgedroschenen Spruch. Und dennoch ist da etwas Wahres dran. Sobald die Sonne scheint, haben wir das Bedürfnis raus zukommen. Vor allem raus aus der Großstadt. Die Parks allein reichen uns nicht mehr aus. Es gibt viele Möglichkeiten in der näheren Umgebung, Geschichte, Kultur oder Natur zu erleben und zu entdecken. Eine Möglichkeit in unserer Umgebung möchten wir euch heute vorstellen, dass Kloster Chorin. Wir haben für unseren ersten Besuch einen wunderschönen und sonnigen Frühlings-Sonntag gewählt Wer nicht die Autobahn wählt kann über die Landstraße fahren und schon das ersteRead More →

Mein erster Favorit ist das Mariona in der Skalitzer Straße (Kreuzberg) Es ist ein katalanisches Restaurant mit köstlichen Speisen. Das Ambiente ist gemütlich bis kuschelig und die Mitarbeiter immer freundlich und hilfsbereit. Im Sommer kannst du auch draußen sitzen. Es gibt immer eine Tageskarte mit Tapas, Hauptgerichten und Desserts. Weine sind ausschließlich Spanisch, aber bei der Nationalität der Speisen wohl nicht verwunderlich. Du solltest aber unbedingt reservieren, vor allem im Sommer sind die Außenplätze schnell weg und für den Rest des Abends ausgebucht. Du könntest dir zwar auch einen Platz drinnen nehmen, nur ist das im Hochsommer durch die offene Küche nicht gerade empfehlenswert, außerRead More →